Hallo Herbst! {Zwetschgenmuffins mit Zucker-Zimt Kruste}

Ja, ich gebe es zu. Bis gestern wollte ich es nicht wahrhaben, daß sich da draußen so langsam aber sicher der Herbst einstellt. Die Blätter wechseln so langsam ihre Farbe, die Tage werden kürzer und selbst der Nachwuchs hat es schon erkannt und das Wort Gummistiefel in sein Sprachrepertoire aufgenommen. Die Selbigen und die Matschhose gehören jetzt wieder zum festen Bestandteil der Kinderwagentasche. Aber es gibt ja bekanntlich kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung und wenn ich mal ein bißchen ehrlich zu mir selber bin, dann freue ich mich auch auf diese Jahreszeit. Kuchenschlacht wird im Herbst tatsächlich schon ein Jahr alt, ich selber habe Geburtstag und die Aussicht auf heißen Kakao, gemütliche Runden bei warmen Tee, Kerzenschein und leckeren Waffeln und Spaziergänge eingemummelt in dicke Jacken, lassen diese Jahreszeit doch in einem ganz anderen Licht erscheinen. Freuen wir uns also ganz einfach auf den Herbst und das was er mit sich bringt. Zwetschgen hat er zum Beispiel im Angebot und da habe ich heute ein leckeres Rezept für euch!

Zwetschgenmuffins1

Zutaten für 12 Muffins:

  • 125 g Butter
  • 75 g Zucker + 1 EL
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 75 ml Milch
  • 300 g Zwetschgen

Butter, 75 g Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und 1 TL Zimt mischen und zusammen mit der Milch unter den Teig rühren. Die Pflaumen entsteinen und in Würfel schneiden. Die Fruchtwürfel vorsichtig unter den Teig heben.

Die Muffinförmchen mit dem Teig füllen. 1 TL Zimt mit 1 EL Zucker mischen und gleichmäßig auf den Teig steuen. Die Muffins im vorgeheizten Backofen 25 Minuten bei 175°C (Umluft: 150°) backen.

Mit diesem Rezept möchte ich bei der Muffin-Party von Dynamite Cakes mitmachen. Schaut doch mal vorbei *click*!

Muffinparty-Banner

Print Friendly

Share this

3 Comments

  1. Ach, wenn das Wetter mitspielt, ist der Herbst ja eigentlich recht schön. Saisonale Geschichten mit Äpfel oder Zwetschgen liebe ich sehr. So ein Muffin mit Zuckerkruste wäre jetzt genau das Richtige zum Käffchen am Nachmittag!

  2. Zwetschgen, Zimt und das in Muffin-Form….lecker. Freu mich sehr, dass du mit auf meiner Party bist. Wir feiern uns das Regenwetter einfach weg 😉

    Liebe Grüße, Franzi

  3. Hm lecker, vielen Dank für das Rezept. LG

Leave a Comment